FOSSBYTES TECH SIMPLIFIED LOGO

EINNach Teslas Batterie Gigafactory, Indiens erster Lithium-Ionen-Akku Gigafactory wird bald den Betrieb aufnehmen.

LIBCOINMagnis Energy Technologies Limited, das aus mehreren Unternehmen besteht und 20% der nicht verwässernden Anteile hält, wird sich mit Bharat Heavy Electricals Limited zusammenschließen (BHEL) für die Fabrik.

Die vom Ministerium für Schwerindustrie und öffentliche Unternehmen angekündigte Lithium-Ionen-Batterie Gigafactory startet um 1GWh und wird schließlich auf erhöhen 30 GWh.

Die Gigafactory wird Teil der „Made by India, für Indien“ Initiative, die die Herstellung der wichtigen Komponenten für Elektrofahrzeuge im Inland fordern wird.

„Unser Plan ist es, der größte Hersteller von Lithium-Ionen-Batterien in Indien zu sein, und wir wollen der erste Schrittmacher in einem der größten Märkte der Welt sein. Das Interesse, das dieses Projekt insbesondere im indischen Automobilsektor weckt, ist sehr aufregend. “ Der Vorsitzende von LIBCOIN, Herr Rajan Duggal, kommentierte.

Indien, das seinen eigenen Lithium-Ionen-Akku Gigafactory bekommt, wird dafür sorgen niedrigere Komponentenkosten sowie Selbstversorgung.

Weitere Einzelheiten zu dem Unternehmen sind jedoch noch nicht bekannt, da beide Unternehmen vertrauliche Gespräche darüber führen.

Außerdem gibt es kein Wort darüber, wann die Gigafactory ihren Betrieb aufnehmen wird. Bleiben Sie daher auf dem Laufenden, um weitere Details zu erfahren.

Lesen Sie auch: DxOMark beginnt mit dem Testen von Frontkameras: Pixel 3 und Hinweis 9 Oben Die Liste

This post is also available in: Deutsch Vietnamesisch Italienisch Indonesisch

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here