FOSSBYTES TECH SIMPLIFIED LOGO

Kurze Bytes: Fedora 26 ist die neueste Version des Fedora-Betriebssystems. Diese Version wird mit der Standard-Desktop-Umgebung GNOME 3.24 und dem Linux-Kernel 4.11.8 geliefert. Fedora 26 markiert auch die Veröffentlichung eines neuen Spins in Form der LXQt Desktop Edition. Die andere wichtige Änderung ist die Vorschau von Fedora Modular Server. Sie können Fedora 26-Torrents über den unten angegebenen Link herunterladen.

F.edora 26, die neueste Version der bevorzugten Linux-Distribution von Linus Torvalds, wurde endlich veröffentlicht. Die Fedora Linux-Distribution, ein von Red Hat unterstütztes Community-Linux-Projekt, ist dafür bekannt, zweimal im Jahr die neuesten Technologien zu liefern, und inspiriert die anderen Linux-Distributionen häufig dazu, neue Funktionen einzuführen.

Lassen Sie sich dennoch über die wichtigsten Änderungen in der Fedora 26-Version informieren:

Fedora 26 Größte Funktionen

GNOME 3.24 Portland

Fedora 26 bietet die neue Desktop-Umgebung GNOME 3.24. Infolgedessen verfügt Fedora 26 über einige neue Funktionen wie Night Light, eine der größten Funktionen von GNOME 3.24. Es ändert die Bildschirmfarbe im Laufe des Tages, um Ihre Augen von jeglicher Belastung zu entlasten Windows 10 Blaulichtfilter.

Die Wetterinformationen sind jetzt im Benachrichtigungsbereich enthalten. Eine neue von der Community entwickelte App namens „Rezepte“ wurde ebenfalls hinzugefügt. Sie können mehr darüber lesen GNOME 3.24 Änderungen hier in unserem speziellen Artikel.

Modulare Servervorschau

Für Systemadministratoren hat Fedora einen Fedora Modular Server Preview Build hinzugefügt. Die Modularität zielt darauf ab, die Hardwareseite, dh die Basislaufzeit, von der Anwendungsseite, dh den Modulen, zu trennen. Damit können verschiedene Module unterschiedliche Ziele wie Stabilität, eine bestimmte Version usw. haben.

Sie können mehr über Fedora Modularity lesen Hier.

Netzwerkänderungen (OpenVPN 2.4.3 usw.)

In Fedora 26 wurde OpenVPN auf Version 2.4.3 umgestellt. Dies hatte zu vielen Verbesserungen geführt, wie zum Beispiel einer verbesserten Unterstützung der Kryptographie für elliptische Kurven. Es gibt auch eine nahtlose Client-IP und einen Port, über die die IP-Adresse oder der Port einfach geändert werden kann.

Neuer Fedora Spin: LXQt DesktopFedora 26 lxqt Spin

LXQt Desktop ist bekannt für seine leichte Erfahrung. Ein neuer LXQT-Spin wurde mit Fedora 26 ausgeliefert. Es enthält eine kleine Reihe von Anwendungen, einschließlich des QupZilla-Browsers. Die Anwendungen verwenden das Qt5-Toolkit und das Breeze-Thema.

DNF 2.0

Die Fedora 26 Linux-Distribution wird mit DNF 2.0 ausgeliefert, der neuesten Version des Paketverwaltungssystems von Fedora. Es hat auch die Abwärtskompatibilität mit Yum verbessert.

Verbesserung des chinesischen Inputs

libpinyin 2.0 verbessert die Eingabegeschwindigkeit der chinesischen Pinyin-Benutzer. Jetzt können sie schneller tippen, indem sie weniger Tastendrücke benötigen. Die libpinyin-Lizenz wurde ebenfalls in GPLv3 + geändert.

Verbesserte Systemintegration

Mit Hilfe einer besseren Systemintegration kann OpenVPN besser verwaltet werden.

Aktualisierte Pakete:

  • GCC 7.1
  • GNU C-Bibliothek 2.25
  • Boost 1.63
  • Gehen Sie 1.8
  • Python 3.6
  • Ruby 2.4
  • PHP 7.1
  • Zend Framework 3.0

Den vollständigen Satz der Änderungen finden Sie hier auf docs.fedoraproject.org.

Laden Sie Fedora 26 Torrents herunter

Du kannst besuchen torrent.fedoraproject.org zum Herunterladen von Fedora 26 und seinen verschiedenen Versionen.

Anweisungen zum Upgrade von Fedora 25 auf Fedora 26 finden Sie Hier.

Vergessen Sie nicht, unsere beliebten Listen der besten Linux-Distributionen für verschiedene Zwecke zu lesen:

This post is also available in: Spanisch Deutsch Vietnamesisch Italienisch

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here