FOSSBYTES TECH SIMPLIFIED LOGO

W.Wann immer wir eine Diskussion über die schönsten Linux-DistributionenDeepin Desktop Edition wird oft erwähnt. Die Entwickler dieses Open Source-Betriebssystems haben vor kurzem versendet Deepin 15.6 mit neuen Funktionen und Entwicklungen. Lassen Sie uns kurz etwas darüber erzählen.

Was ist neu in Deepin 15.6?

Bevor Sie alle neuen Goodies mit der neuen Version teilen, möchte ich Ihnen sagen, dass das Entwicklungsteam 217 Fehler im Betriebssystem behoben hat. Diese Fehler betrafen verschiedene Bereiche wie native Anwendungen, Kernel, Dateimanager, Desktop-Umgebung usw.

Deepin 15.6 wird mit einem neuen Begrüßungsprogramm ausgeliefert, mit dem Sie Ihre Workstation nach Ihrem persönlichen Geschmack anpassen können. Sobald Sie den Computer nach der Installation gestartet haben, werden Sie in diesem Begrüßungsbildschirm zum Einrichten des Symbolthemas, des Desktop-Modus und mehr geführt.

Um die Benutzererfahrung zu verbessern, wurde die Navigationsleiste jetzt so eingestellt, dass sie links vom Control Center angezeigt wird. Damit kann man einfach Einstellungen ändern.

Deepin Control Panel

Wenn Sie von Windows wechseln, erleichtert Ihnen der neue Launcher für kleine Fenster die Arbeit. Sie können Apps auch nach Belieben neu anordnen.

Es wurde auch daran gearbeitet, die dunklen und hellen Themen zu verbessern. Es erscheint im gesamten Betriebssystem konsistenter.

Sie können diese Vertiefung15.6 lesen Ankündigung um eine Vorstellung von den vollständigen Änderungen zu erhalten, die mit dieser Version eingehen. Die Seite enthält auch Download-Links für die Neuinstallation. Wenn Sie Deepin 15.4.1 und höher ausführen, können Sie einfach ein Upgrade über Control Center → Update durchführen.

Lesen Sie auch: Debian 9 ohne Systemd: Devuan GNU + Linux 2.0 veröffentlicht von „Veteran Unix Admins“

This post is also available in: Spanisch Deutsch Vietnamesisch Italienisch Indonesisch

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here