FOSSBYTES TECH SIMPLIFIED LOGO

Es ist schon eine Weile her, dass wir über die aktualisierte Variante des 2021 Tesla Model S berichtet haben. Eine aktualisierte Variante des Model S wurde in der Heimatstadt Tesla, Kalifornien, getestet.

Als der EV-Hersteller in der Weihnachtspause die Produktion des Modells S einstellte, spekulierten wir, dass eine aktualisierte Variante der Limousine in Kürze erhältlich sein wird.

Nach viel Vorfreude, Vorhersagen, Gerüchten und Berichten ist das 2021 Tesla Model S endlich da. Lassen Sie es uns also ohne weiteres untersuchen.

Neue Modell S-Varianten

Zuvor gab es drei Varianten, darunter Tesla Model S Performance, Long Range und Plaid. Die Plaid-Variante war jedoch nur für Buchungen verfügbar.

Für das aktualisierte Modell S 2021 gibt es jedoch keine Leistungsvariante. Stattdessen stellte der Autohersteller die neue Plaid Plus-Variante mit einer Reichweite von mehr als 520 Meilen vor. Grundsätzlich gibt es also noch drei Varianten:

  • Tesla Model S Long Range
  • Tesla Model S Plaid
  • Tesla Model S Plaid Plus.

Sie können sich die Plaid-Variante als Nachfolger der Performance-Variante vorstellen, da sie eine ähnliche Reichweite aufweist. Der größte Unterschied liegt jedoch in der Plattform, auf der sie aufgebaut sind.

Tesla Model S Plaid ist für eine bessere Leistung auf einem breiteren Gehäuse aufgebaut.

Reichweite und Leistung von 2021 Tesla Model S.

S.No. Varianten Reichweite Beschleunigung (0-60 Meilen pro Stunde)
1. Tesla Model S Long Range 412 Meilen 3,1 Sekunden
2. Tesla Model S Plaid 390 Meilen 1,99 Sekunden
3. Tesla Model S Plaid Plus 520+ Meilen <1,99 Sekunden

Darüber hinaus haben sowohl die Plaid- als auch die Plaid Plus-Variante atemberaubende Höchstgeschwindigkeiten von 200 Meilen pro Stunde und sind mit Tri-Motoren ausgestattet.

Wenn wir es mit dem Modell S der letzten Generation vergleichen, verbessert sich aufgrund der neuen Batteriearchitektur sowohl die elektrische Reichweite als auch die Leistung.

Reichweite des Tesla-Modells

Zuvor hatte die Long Range-Variante eine elektrische Reichweite von 402 Meilen und war um etwa 0,5 Sekunden langsamer.

In ähnlicher Weise hatte die Leistungsvariante, die nicht mehr auf dem Bild zu sehen ist, eine Reichweite von 387 Meilen und eine Beschleunigungszahl von 2,3 Sekunden.

Darüber hinaus ist die Plaid-Variante eine extrem leistungsstarke elektrische Limousine mit einer Gesamtleistung von mehr als 1006 PS.

Mit diesem wahnsinnigen Kraftpaket kann es in nur 9,23 Sekunden eine Viertelmeile sprinten, was schneller ist als sein größter aufstrebender Rivale Lucid Air.

Lassen Sie uns auf jeden Fall das äußere Erscheinungsbild und die inneren Designänderungen des 2021 Tesla Model S diskutieren.

Designänderungen: Aggressiver Look und sportliches Interieur

2021 Tesla Modell s

Zum ersten Mal nach 2012 erhielt Tesla Model S eine so bedeutende Überarbeitung.

Außenprofil von 2021 Modell S.

Das 2021 Model S basiert auf einem neuen leistungsorientierten Chassis. Es ist der gleiche karierte Antriebsstrang, den wir in unserem vorherigen erwähnt haben Artikel.

Aufgrund dieses neuen Chassis wirkt das 2021 Model S breiter und aggressiver als zuvor.

Seitenprofil des Tesla-Modells 2021

Das zweitwichtigste Merkmal ist der Ersatz von Chromstreifen durch schwarze Zierleisten. Diese Idee wurde von dem übernommen, was wir im 2021 Tesla Model 3 gesehen haben.

Wir hoffen, dass alle kommenden Modellupdates eine ähnliche Behandlung erhalten.

Die Scheinwerfer ähneln dem Modell 2020, jedoch sind die vordere Stoßstange sowie das Nebelscheinwerfergehäuse ganz anders.

Abgesehen davon haben die Designer von Tesla zusätzliche Anstrengungen in die Aerodynamik des Modells S gesteckt.

Das 2021 Tesla Model S ist nach Angaben des EV-Herstellers das aerodynamischste Serienauto der Welt.

Die neueste Variante der Flaggschiff-Limousine Modell S hat einen Luftwiderstandsbeiwert von 0,208.

Insgesamt gibt es einige kleinere und größere Design-Upgrades, aber das Modell S behält seine ursprüngliche Essenz.

Innenraum von 2021 Tesla Model S.

Innenausstattung des Tesla-Modells 2021

Obwohl Sie möglicherweise aufmerksam aufpassen müssen, um den Unterschied im äußeren Erscheinungsbild zu bemerken, können Sie im Inneren die meisten leicht erkennen.

Einige der größten Modifikationen im Innenraum sind:

  • Lenkrad: Das 2021 Tesla Model S verfügt über ein von der Formel 1 inspiriertes Lenkrad für bessere Leistung und Kontrolle. Tesla nennt es jedoch ein Jochlenkrad. Das Lenkrad allein zeigt an, dass das Modell S für die ultimative Leistung ausgelegt ist.
  • Horizontale Mittenanzeige: Früher gab es in der Mittelkonsole ein vertikales 17-Zoll-Display, das jetzt in ein horizontales umgewandelt wurde. Es handelt sich um ein Display mit einer Auflösung von 2200 * 1300 mit ultrahellen Farben, besserer Reaktionsfähigkeit und Links-Rechts-Neigung, das sowohl für Unterhaltung als auch für Spiele ideal ist. Zusätzlich gibt es eine weitere Anzeige vor dem Fahrer für Fahrzeuginformationen.
  • Anzeige für Fondpassagiere: Es gibt auch ein drittes Display im Auto für die Fondpassagiere.
Fondpassagiermodell s
  • Neues Glasschiebedach: Das neue Schiebedach lässt mehr Licht in die Kabine und bietet einen besseren Blick auf den Innenraum, wenn Sie von oben gucken. Abgesehen davon gibt es neue Sitze, ein Audiosystem mit 22 Lautsprechern und vieles mehr.

Sie können mehr Details sehen Hier.

2021 Tesla Model S Preis

Hier ist die Preisliste für alle drei Varianten:

S.No. Borten Preis
1. Tesla Model S Long Range 78.490 USD
2. Tesla Model S Plaid 118.490 USD
3. Tesla Model S Plaid Plus 138.490 USD

Alle oben genannten Preise liegen vor den möglichen Einsparungen. Die Preise können aufgrund der Anreize gesenkt werden.

Nach Angaben des Autoherstellers wird die Langstrecken- und Plaidvariante irgendwann im März auf den Markt kommen. Die Plaid-Plus-Variante wird jedoch voraussichtlich Ende 2021 eintreffen.

This post is also available in: Spanisch Deutsch Vietnamesisch Italienisch Indonesisch

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here